Aktien kaufen über App

Ist das gefährlich oder bequem?

Aktien innovativ über die App kaufen

Die letzten beiden Jahre führten zu einem wahren Börsen Boom. Immer mehr Deutsche, Österreicher und Schweizer legen ihr Geld in Aktien & ETFs an. Dabei dominieren innovative Broker, die auch den Aktienhandel via App ermöglichen. 

Einige Anbieter setzen sogar ausschließlich auf das sogenannte Mobile Trading. Der Handel an der Börse wird immer mehr zu einem Spiel. Aktien & ETFs sind heute für jedermann zugänglich.

Doch welche Chancen und Risiken bietet das Handeln von Aktien mit einer App?

So funktioniert der Aktienhandel an der Börse

Der Handel an der Börse findet heutzutage automatisiert statt. Während in der Vergangenheit Händler auf dem vielbesagten Börsenparkett zusammenkamen, um Aktien zu kaufen und zu verkaufen, sieht dies heute anders aus. 

Die Börsen basieren auf modernster Software. Im deutschsprachigen Raum wird der Großteil des Aktienhandels über das elektronische Handelssystem Xetra abgewickelt. 

Durch die Automatisierung ist der Kauf von Aktien einfacher denn je. Zugleich erfolgt die Überwachung durch staatliche Aufsichtsbehörden kontinuierlich. Dies führt jedoch dazu, dass die Anleger zwangsläufig einen Broker suchen müssen, bei dem sie Aktien erwerben können.

So wählst du den richtigen Broker

Deine Vorteile beim Aktienhandel mit App

  1. einfach und unkompliziert
  2. hohe Sicherheit und Regulierung
  3. günstige Gebühren beim Aktienhandel
  4. ortsunabhängig und flexibel 

 

Wenn du dich für den Aktienhandel mit einer App interessierst, solltest du Chancen und Risiken berücksichtigen. In den letzten Jahren entschieden sich immer mehr Anleger für den Handel via App. Natürlich profitierst du somit von einigen Vorteilen, die dir eine Börsen-App bietet.

1. Einfach und unkompliziert

Der Handel mit Aktien ist via App einfach und unkompliziert. Du nimmst lediglich dein Smartphone in die Hand, öffnest deine Aktien-App und kannst im Anschluss direkt Aktien kaufen oder verkaufen. Die Transaktionen finden ohne Aufwand statt. Lediglich ein paar Klicks und der Broker wickelt das gewünschte Geschäft an der Börse ab.

2. Hohe Sicherheit und Regulierung

Ein weiterer Vorteil der Aktien-Apps sind die hohe Sicherheit und strenge Regulierung. Denn mit dem Siegeszug der Börsen-Apps und Mobile Broker mussten auch die Aufsichtsbehörden umdenken.

Diese kontrollieren die innovativen Broker streng und achten bedacht auf die Sicherheit der Kundengelder.

Wer sich für eine Aktien-App von einem deutschen Broker entscheidet, muss sich somit kaum Gedanken über die Sicherheit des eigenen Vermögens machen. Vielmehr profitierst du von der umfassenden Regulierung und den neuesten Sicherheitsstandards bei der Smartphone-App.

Aktienkauf über App

3. Günstige Gebühren beim Aktienhandel

Die Digitalisierung erfasste in den letzten Jahren auch die Finanzbranche. Herkömmliche Banken und Broker können immer weniger mit den innovativen Anbietern mithalten, wenn es um die Kostenstruktur geht.

Während früher der Aktienkauf telefonisch über den eigenen Anlageberater erfolgte, ist dies heute eigenständig möglich. Infolgedessen sinken die Ausgaben der Mobile Broker, die Kosten werden nicht auf die Kunden umgelegt, sodass du günstig in Aktien und ETFs investieren kannst.

4. Ortsunabhängig und flexibel

Der Handel mit Aktien via App steht für Flexibilität. Denn ein Smartphone besitzt heutzutage wohl jeder. Fortan kannst du an jedem Ort flexibel deine Investments checken oder neue Käufe durchführen.

Kostenloses Online Webinar

Dein Aktien & ETF Fahrplan
Staking und Liquidity Mining

Ich bin Regina, Gründerin von FRAUEN INVESTIEREN. 

2006 habe ich mich das erste Mal mit Börsenkursen beschäftigt. Die Ausbildung an der Akademie der Wiener Börse, speziell für Privatanlegerinnen, hat mir sehr geholfen beim Aufbau meines Vermögens. 

Ich unterstütze dich Schritt für Schritt auf deinem Weg, wenn du dein Geld an der Börse anlegen willst. Die Kernthemen sind Rentenlücke schließen, passives Einkommen und finanzielle Unabhängigkeit. 

Regina Schickinger

Coaching Programm
ETFs und Aktien

Erfahre, wie du dein Geld an der Börse anlegst,
deine Rentenlücke schließt und finanziell unabhängiger wirst.

Deine Nachteile beim Aktienhandel mit App

  1. Emotionale Entscheidungen
  2. Aktienkauf ohne Analyse
  3. Abhängigkeit vom Smartphone
  4. Aktienhandel wird zur Sucht
  5. Hohes Risiko bei unerfahrenen Investoren

 

Beim Aktienhandel mit App ist nicht alles gold, was glänzt. Denn den erheblichen Vorteilen der Mobile Broker stehen auch einige Nachteile gegenüber, die du kennen solltest, bevor du mit der Geldanlage in einer Aktien-App beginnst.

1. Emotionale Entscheidungen

Erfolg an der Börse wird von Emotionen stark beeinflusst. Denn insbesondere Angst und Gier prägen die Anlageentscheidungen.

Besonders Anfänger entscheiden sich für einen Aktienkauf oder -verkauf aus emotionalen Gründen. Dabei ist Rationalität beim Aktienhandel das A und O. Wenn die Barrieren für Transaktionen sinken, steigt die Gefahr emotionaler Entscheidungen.

Bei einem Börsencrash werden viele Anleger ängstlich, greifen ihr Smartphone und verkaufen ihre Depotpositionen.

2. Aktienkauf ohne Analyse

Vor dem Kauf von Aktien solltest du diese fundiert analysieren. Denn Kennzahlen, das Geschäftsmodell und die Bewertung spielen eine wichtige Rolle, wenn es um die langfristige Rendite geht.

Mit einer Aktien-App werden Anleger häufig verleitet, schnell und ohne ausreichende Analyse Aktien zu kaufen.

3. Abhängigkeit vom Smartphone

Einige Broker bieten neben der Aktien-App auch eine Desktop-Version an. Doch es gibt auch immer mehr Mobile Broker, bei denen die Kunden abhängig vom Smartphone sind. Denn Aktienkäufe und -verkäufe sind nur in der App möglich. Wenn das Smartphone mal nicht zur Hand oder kaputt ist, sind keinerlei Aktionen möglich.

4. Aktienhandel wird zur Sucht

Aktienhandel via App bedeutet Gamification. Der Handel an der Börse gleicht einem Spiel. Dies erhöht die Gefahr, dass Anleger immer mehr handeln wollen und müssen. Doch dies stellt für Buy-and-Hold-Investoren ein großes Risiko dar.

5. Hohes Risiko bei unerfahrenen Investoren

Insbesondere unerfahrene Investoren sollten beim Aktienhandel Vorsicht walten lassen, um keine Verluste zu machen. Die Börse bietet langfristig die beste Chance, das eigene Vermögen zu vermehren. Doch auch Risiken sind vorhanden. Dies rückt oftmals in den Hintergrund, wenn der Aktienhandel via App spielerisch leicht möglich.

Tipps zur Broker-Wahl

Wenn du die Vorteile des Aktienhandels mit einer App nutzen möchtest solltest du dein Risiko reduzieren. Wähle eine hochwertige Aktien-App. 

Die folgenden Kriterien solltest du zwingend berücksichtigen, um bestmöglich in Aktien, ETFs und Co zu investieren.

  1. Funktionen
  2. Gebühren
  3. Handelsangebot
  4. Nutzungskomfort
  5. Sicherheit

1. Funktionen

Eine Aktien-App ist immer nur so gut wie dessen Funktionen. Hier solltest du selbst prüfen, welche Features du beim Aktienhandel via App brauchst. Beispielsweise unterscheiden sich die verfügbaren Order-Arten mitunter deutlich.

Orderarten beim Aktienkauf

2. Gebühren

Gebühren sind ein wichtiger Aspekt bei der Geldanlage. Je höher die Gebühren, desto niedriger die potenzielle Rendite. Entscheide dich somit für eine Aktien-App mit niedrigen und transparenten Gebühren, ohne die anderen Vergleichskriterien zu vernachlässigen.

3. Handelsangebot

Welche Assets stehen in der Aktien-App zur Verfügung?

Ist die Auswahl an Aktien & ETFs groß genug?

Kannst du wohlmöglich sogar in Kryptos investieren? 

All diese Fragen solltest du beantworten, bevor du dich für einen Mobile-Broker entscheidest.

4. Nutzungskomfort

Eine komfortable Handhabung der Handelsplattform ist für die Geldanlage wichtig. Schließlich möchtest du dich wahrscheinlich nicht durch eine komplizierte Bedienungsanleitung quälen oder jedes Mal die Aktien-App lustlos öffnen.

5. Sicherheit

Die Aktien-App sollte moderne Sicherheitsstandards haben und eine zuverlässige Identifizierung ermöglichen. Eine 2-Faktor-Authentifizierung erhöht die Sicherheit beim Kauf von Aktien.

Aktien handeln mit App: Chancen nutzen, Risiken reduzieren!

Der Aktienhandel mit eine App bietet dir unschätzbare Vorteile, wie das ortsunabhängig investieren kannst. Die Einfachheit und leichte Zugänglichkeit, sowie günstige Gebühren sprechen dafür.

Zwar bestehen durchaus Nachteile und Risiken, diese kannst du jedoch gezielt reduzieren. Denn auch bei einer Aktien-App solltest du deine Anlageentscheidungen rational treffen und dich nicht von Emotionen beeinflussen lassen.

Vielversprechend scheint es, eine strikte Strategie mit klaren Vorgaben zu entwickeln. Dann reagierst du auf Entwicklungen nur bei definierten Faktoren, sodass dein Risiko als Privatanleger sinkt.

Regina Schickinger

Disclaimer: Die auf dieser Webseite angebotenen Inhalte stellen ausdrücklich weder eine Investment- oder Anlageberatung, noch eine Investment- oder Anlageempfehlung, gemäß Art 20 Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR), oder eine sonstige verbindliche Beratung oder Empfehlung dar. Die angebotenen Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken. Falls Namen, Zahlen, Daten oder Ähnliches von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem genannt werden, so dienen diese lediglich als illustrative Beispiele. In keinem Fall werden Kauf- oder Verkaufsempfehlungen oder sonstige Handlungsanleitungen, insbesondere keine Empfehlungen zum Halten von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem abgegeben.

Kommentar verfassen

Kostenloses Online Webinar

Dein Aktien & ETF Fahrplan
Die fundamentale Analyse

Das interessiert dich sicher auch…

Kostenloses Online Webinar

Dein Aktien & ETF Fahrplan

In 3 einfachen Schritten zum Erfolg

Coaching Programm ETFs & Aktien

Erfahre, wie du dein Geld an der Börse anlegst, deine Rentenlücke schließt und finanziell unabhängiger wirst.

Interessantes zu dem Thema

Was sind NFTs

Was sind NFTs

Bei NFTs handelt es sich um einen Zukunftstrend, der im letzten Jahr
einen wahren Hype erlebte.

Weiterlesen...
ICO Kryptowährungen

Kryptowährung ICO

Wenn du dich an einem ICO beteiligen möchtest, kannst du in junge Start-Ups oder Unternehmen
investieren, die auf die Blockchain setzen.

Weiterlesen...

NUR IM NOVEMBER

Kostenloses Online Training Kryptowährungen